BIO-Kokosblütenzucker "Tonca Kiss", 125 g


BIO-Kokosblütenzucker "Tonca Kiss", 125 g

Artikel-Nr.: 2932

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

5,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 200 g
100 g = 4,72 €


100 g = 4,72 €

Das Aroma der brasilianischen Tonkabohne enthält edle Noten aus Rum, Heublumen und Bittermandeln sowie herbe, elegante Nuancen à la Muskat und Zimt. Gepaart mit der zarten Bio-Vanille aus Madagaskar entsteht ein tropisch-lieblicher Geschmack, der sich zu dem samtigen Karamell-Charakter des Kokosblütenzuckers gesellt. Besonders geeignet ist dieser Kokosblütenzucker nicht nur für die Zubereitung von süßen Gerichten, auch feurige Speisen rundet er elegant ab.

Der Zucker stammt aus einer indonesischen Bauern-Kooperative mit ca. 3.000 Bauern. Für die Gewinnung dieses Zuckers schöpfen die Farmer den Nektar der Kokosnuss-Palme ab und dicken diesen über dem Feuer ein. Dieser Vorgang erfolgt in Kokosnuss-Schalen und dauert ca. vier Stunden. Aus diesem Grund können pro Bauer nur zwei Kilogramm Zucker pro Tag produziert werden.

Der Kokosblütenzucker ist reich an Vitaminen (B1, B2, B3, B6, und Vitamin C) und Nährstoffen (Eisen, Kalium, Zink, Magnesium sowie 16 wichtige Aminosäuren). Zudem weist er naturgegebenen einen sehr niedrigen Glykämischen Index (GI) auf, dieser liegt bei 35.

Zum Vergleich: handelsüblicher Zucker hat meist einen GI-Wert von 65, also deutlich höher. Der niedrige GI-Wert des Kokosblütenzuckers schont den Zuckergehalt im Blut und spaltet Kohlenhydrate auf die kleinstmögliche Größe. Diese Eigenschaft macht ihn zu einem Wunder für Diabetiker und Menschen, die die Kontrolle über ihr Gewicht bewahren möchten.

Nicht nur die Gesundheit wird die Verwendung dieser Palmzucker-Art begrüßen, auch die Umwelt findet ihre wahre Freude daran: die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Weltbank (Food and Agricultural Organization, FAO) zeichnete den Kokosblütenzucker aufgrund seiner besonders nachhaltigen Gewinnung und Verarbeitung aus – er ist hiermit einzigartig unter allen anderen Zuckerherstellern!

Die Kokosnusspalme, aus der der Zucker gewonnen wird, beansprucht weniger als 20% der im Boden enthaltenen Nährstoffe, die Rohrzucker der Erde entzieht und trotzdem erbringt sie ca. 50%-70% mehr Zucker pro Acker!
Die landwirtschaftlichen Ökosysteme, in denen die Palmen angebaut werden, sind sehr verschieden und fördern die dort lebenden Wildtiere, zudem stellt das Anbauen von Kokosnusspalmen geschädigten Boden wieder her – trotz der teilweise sehr trockenen Umgebung.

Während die meisten der derzeit auf dem Markt erhältlichen Palmzucker mit bis zu 90% weißem Rohrzucker vermischt sind, ist unser Bio-Zucker zu 100% aus purem Kokosblütenzucker, unraffiniert und nur minimal verarbeitet, so dass die im Zucker enthaltenen Nährwerte komplett erhalten bleiben.

DE-ÖKO-006, aus Nicht-EU-Landwirtschaft

Nettogewicht: 125 g

Diese Kategorie durchsuchen: BIO-Kokosnuss Spezialitäten